Wie funktioniert die Eingabe der Schnittdaten über MS-Excel bzw LibreOffice-Calc?

Hier gibt's Antworten auf die häufigsten Fragen
Antworten
woodworks
Administrator
Beiträge: 9
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 08:34

Wie funktioniert die Eingabe der Schnittdaten über MS-Excel bzw LibreOffice-Calc?

Beitrag von woodworks » Do 12. Okt 2017, 14:39

Während der Installation von WoodWorks werden Sie gefragt, welches der beiden Office-Produkte (MS-Office oder LibreOffice) Sie verwenden möchten. (Grundsätzlich ist keines der beiden Office-Produkte für die Verwendung von WoodWorks erforderlich, bei größeren Optimierungsprojekten ist die Dateneingabe über ein Tabellenprogramm allerdings komfortabler.)

Je nach dem, für welches Sie sich entschieden haben, finden Sie nach der Installation auf dem Windows-Desktop einen Link auf woodworks.xls (MS-Office) oder woodworks.ods (LibreOffice)

Öffnen Sie diese Datei und beachten Sie, dass Makros aktiviert sein müssen!
Nachdem Sie Ihre Daten eingegeben haben (Teileliste, Grundplatten, Einstellungen) können Sie die Daten für WoodWorks exportieren oder gleich mit diesen Daten WoodWorks aus dem Tabellenprogramm heraus starten und die Optimierung durchführen.

LibreOffice ist ein freies Office Paket, welches Sie hier downloaden können: https://de.libreoffice.org/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast